header

Dissertationen

Abgeschlossene Promotionen

Anna Mücke
Leistungsentwicklung des Zentrallabors des Universitätsklinikums Rostock in Zeiten veränderter Rahmenbedingungen der Krankenhausfinanzierung - eine retrospektive Analyse
2016

Sebastian Hesse
Neutrophile Granulozyten exprimieren unterschiedliche RNA-Sequenzen nach Koinkubation mit E. coli, ESBL-E.coli, S.aureus und MRSA
2014

Benedikt Hasemann
Evaluation der durchflusszytometrischen Bestimmung der absoluten und relativen Retikulozytenzahl an sechs Hämatologieautomaten der neueren Generation
2014

Sebastian Fenger
Untersuchungen zur Veränderung des Morbiditätsspektrums einer alternden Bevölkerung am Beispiel des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern
2013

Thomas Hofmockel
Klinische, funktionelle und molekulargenetische Untersuchungen bei Protein C-Mangel
2013

Benjamin Bohn
Thrombinrezeptorexpression und -funktionalität maligner Pankreaszellen
2012

Johannes Futh
Molekulargenetische und klinische Untersuchungen zur Laktoseintoleranz (Hypolaktasie)
2009

Wolfgang Brehmer
Untersuchungen zur Modulation des perizellulären fibrinolytischen Systems unterschiedlicher Pankreaskarzinomzelllinien durch das extrazelluläre Matrixprotein Thrombospondin-1
2009

Martin Seule
Populationsuntersuchungen und eine klinische Studie zur Pharmakogenetik von 5-Fluorouracil
2005

Patrick Meier
Untersuchungen zur molekularen Epidemiologie der hereditären Hämochromatose
2005

Christine Langer
In vitro und ex vivo-Untersuchungen zur Elimination von Gerinnungsfaktoren durch unterschiedliche LDL-Aphereseverfahren
2004

Alexandra Wilden
Der Polymorphismus des N-Acetyltransferase 1-Gens als möglicher Risikofaktor in der Genese von Prostatakarzinom und benigner Prostatahyperplasie
2004

Jian Liu
Molecular and cellular consequences of thrombin receptor expression in malignant prostate cells
2004

Sandra von Stein
Untersuchungen zum mittleren Thrombozytenvolumen - Methodik und klinische Relevanz bei Thrombozytosen
2004

Manuela Bastian
Thrombospondin-1 und KarzinogeneseUntersuchungen zur Expression und Funktionalität von Thrombospondin-1 an Prostatakarzinomzelllinien unterschiedlicher Dignität
2003

Utz Fechner
Das "Interrupted Feeding"-Regime: Evaluation eines neuen Modells zur Langzeit-Alkoholfütterung von Ratten im Hinblick auf seine Eignung für die Pankreasforschung
2003

Jan Patrick Roesner
Pathobiochemische Mechanismen in der Initialphase der akuten Pankreatitis: Zusammenhang zwischen oxidativem Streß, zytosolischer Ca2+-Konzentration und Energiemetabolismus (in vitro)
2003

Mirko Pisek
Verhalten von Troponin T und Aktivierungsmarkern der Hämostase bei akutem Myokardinfarkt
2002

Ingita Borisch
Beeinflussung der durch chronische Alkoholfütterung hervorgerufenen Normabweichungen im Rattenpankreas durch Gabe von Acetylsalicylsäure
2001

Sven Kleist
Vergleichende Untersuchungen zur diagnostischen Sensitivität immunologischer und enzymatischer Bestimmung der Knochen-AP bei Patienten mit malignen Tumoren
2001

Steffen Ther
Charakterisierung des von Willebrandfaktors bei Patienten mit Aortenstenose
2001

Thomas Barck
Wertigkeit von TPS und TPAcyc als Tumormarker
2000

Axel Werner
Der Einfluß von oxidativem Streß auf die Vitalität und den Energiemetabolismus isolierter Pankreasazinuszellen der Ratte
1999

Tino Just
Vergleichende Untersuchungen zur diagnostischen Sensitivität und Spezifität der Tumormarker CA125, CA 72-4, CASA und TPS bei Patientinnen mit Ovarialkarzinom
1999

Basel Al Hariri
Untersuchungen zum Redox-Status Nierenkranker unter Hämodialysebehandlung
1998

Heiko Methe*
Aktivität radikalfangender Enzyme in Erythrozyten und Granulozyten in extrakorporalen Kreisläufen am Beispiel der Dialyse- und der LDL-Apheresebehandlung
1998

Sylke Prill*
Erste Untersuchungen zur Langzeitverträglichkeit und Effektivität eines neuen LDL-Vollblutadsorbers
1997

Mohamed Tezval*
Antioxidative Wirkung von Cumarin, 7-OH-Cumarin und Gingko-biloba-Extrakt im Rattenlebermikrosomenmodell: Ein möglicher Beitrag zur Organprotektion durch Antioxidation
1997

* Diese Promotionen wurden an der Medizinischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen abgeschlossen.

  

Laufende Promotionen

Tina Graf
ACE-Polymorphismus und Nebenwirkungsprofil von HELP-Apheresepatienten

Stine Meier
p53-Autoantikörper bei malignen Tumoren

Eckhard Schumann
CDT-Bestimmungen prozentual oder absolut?

Kirsten Stolz
Heparin-induzierte Extrakorporale LDL-Fibrinogen-Präzipitation (H.E.L.P.) in der Langzeitbehandlung der konventionell nicht ausreichend behandelbaren Hypercholesterinämie Erfassung und kritische Bewertung unerwünschter Ereignisse unter Berücksichtigung der Begleitmedikation

Mareike Wangnick
Klinische, funktionelle und molekulargenetische Untersuchungen bei Antithrombinmangel